Tag 302: Mondach.

Ich hab Blake heute ein bisschen Klavier spielen beigebracht. Naja, nicht wirklich. Ich hab die einzelnen Notennamen auf die verschiedenen Tasten geklebt und ihm Melodien aufgeschrieben, die er spielen wollte. Aber aller Anfang ist schwer und sollte deshalb so leicht wie möglich gemacht werden :D. Ich fands jedenfalls cool, als er dann Twinkle Twinkle spielen konnte. Egal wie einfach ich’s ihm gemacht hab. Gespielt ist gespielt. So.

Hab heute nach dem Essen noch mit meinem Gastvater mein Auto aus der Werkstatt abgeholt. Beim Zurückfahren ( jeweils im eigenen Auto) sind wir beide verschiedene Wege gefahren, weil er dachte, sein Weg wär schneller. Tja. Muss ich noch sagen wer gewonnen hat? :D :D. Moiiiiii.

Apropos Essen: ich hab heute ein neues Rezept ausprobiert und es war ECHT lecker. Sogar den Kids hat’s mega geschmeckt. Also ein gelungener Tag heute. Für alle, die es ausprobieren wollen: Voila.

http://www.howsweeteats.com/2011/03/whole-wheat-chicken-and-parmesan-lasagna/

 

PS: heute Termin für Delfinschwimmen gebucht! Träume können echt wahr werden, das hab ich während diesem Jahr schon ganz oft festgestellt.

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Diary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s