Noch äh.. MORGEN.

Es ist soweit. Es gibt keine Tage mehr zu zählen, nur noch eine Nacht zu schlafen . Die letzte Nacht in meinem gewohnten Umfeld, in meinem Bett, neben meinem Freund und auf DEM Kuschelkissen. Dem einzig wahren. Aber mein Kuschelkissen wird irgendwann auch das einzig wahre. Dass ich die Koffer erst heute angefangen habe zu packen, war jetzt vielleicht nicht so die Knülleridee. Eigentlich war es auch gar keine Idee, sondern nur grenzenlose Faulheit und null Motivation. Dass dann aber noch ein böser böser Ausschlag dazukommt, wegen dem ich noch zu Notfallapotheken und Notfallärzten fahren durfte und das EIN TAG VOR ABREISE, war echt unnötig. Nicht nur unnötig, sondern fies. Aber ich hab es geschafft🙂 Der nächste Eintrag folgt dann aus den USA.. einfach unglaublich.

Ich hab es sogar geschafft, ALLES notwendige in meinen Koffer zu bekommen ( der Punkt an dem ich merke, etwas vergessen zu haben, kommt hoffentlich nicht) und hab nichtmal Übergewicht. Also die Koffer, nicht ich. haaaha. Jedenfalls kann’s losgehen. USA, here I come!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s