Tag 11

Ich werd heute keinen großartig langen Eintrag schreiben, weil es mir nicht so gut geht. Meine Gastmama hat mir vorhin Suppe in mein Zimmer gebracht und mein Gastvater holt wohl gerade Eiscreme für mich. Ich fühl mich schon sehr gut aufgehoben hier ( sie meinte vorhin auch, sie würde nachher Grey’s Anatomy schauen und dass ich ja mitgucken könnte, wenn ich will), aber in so Momenten wär man schon lieber Zuhause. Zum Glück ist die Nanny diese Woche noch da, dank ihr musste ich heute nicht arbeiten. Ich bin schon den ganzen Tag nur am Schlafen, da merkt man wenigstens die Halsschmerzen nicht. Naja, morgen ist ein neuer Tag und Samstag geht’s shoppen, da kann man sich schon mal drauf freuen. Ich kauf mir auf jeden Fall nen Pulli, damit ich den Klimaanlagen hier den Kampf ansagen kann. Und selbst wenn es draußen 30 Grad plus hat.

Übrigens bin ich vorhin kurz nochmal nach oben und siehe da, stehen da zwei Käfige, eins mit nem Meerschweinchen drin und eins mit nem Hamster. Und ich hab mich heute Nachmittag noch gewundert, als meine Gastmama ständig was von wegen: „Öffne NIE die Tür, Hayden“ gesagt hat😀 Das kann ja ein lustiges Wochenende werden. Ich hoff jetzt einfach mal für den Hamster, dass er das überlebt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s