Tag 13: das geplante „Shopping Wochenende“.

Und zwar mehr als geplant. Noch zurück in Deutschland -ein paar Wochen vor Ausreise- haben Karo und ich immer gesagt: eine Woche, nachdem ich in meiner Familie angekommen sein werde, also das Wochenende, an dem ich zum ersten Mal Gehalt bekommen haben werde, gehen wir so richtig shoppen. Ich hab’s sogar zu meiner Mama gesagt und vielleicht auch zu ein paar anderen Menschen, die dann immer nur genickt haben so nach dem Motto: „jaja, komm erstmal in den USA an“ – und ja, was soll ich sagen: ich hab’s euch ja gesagt😀 also sind Karo und ich heute auf zu Tyson’s Corner, der größten Shopping- Mall, die ich bisher so gesehen habe. Seit gestern ist ja auch mein Navi da, aber wie die Navis halt so sind, die wissen auch nie wirklich wo’s langgeht. Aber es geht ja um das Ergebnis und das Ergebnis ist, dass wir angekommen sind. Riesen Parkhäuser sag ich euch, die sind nicht nur nach verschiedenen Ebenen ( Levels) benannt, sondern haben auch noch Zahlen und Nummern- beste Voraussetzung, am Ende nicht mehr zum Auto zu finden. Da bringt auch ein großer Jeep als Auto nix, weil hier irgendwie alle große Jeeps fahren.

Ja, das „richtige“ mega Shoppen endete dann mit folgender Beute: einem Buch und einer Handtasche. Echt jetzt?- ja.😀 Ich weiß auch nicht wie das passieren konnte. Die Handtasche war nichtmal geplant, aber in meiner vorigen hat sich ein Oreokeks aus Training- School Zeiten eingelebt und ist mehr oder weniger in tausend Teile bzw. Brösel zerfallen.. es war yukky ( ekelhaft). Sogar in meiner Creme sind schwarze Brösel. Oreokeks: ich hasse dich.😀 Jedenfalls, hätte ich mich besser gefühlt, hätt ich sicher auch mehr gekauft. Das Schlimmste an der ganzen Sache ist, dass ich keinen Pullover gefunden hab.. aber ich fahr morgen nochmal in ein kleineres ( riesiges) Einkaufszentrum bei mir in der Nähe. Morgen kommt hier nämlich eine Babysitterin und ich muss das Haus räumen, damit sie sich frei entfalten kann.

Am Ende des Shopping Tages ( der neben dem mega Beutefang auch aus Essen bestand) sind Karo und ich dann wieder zurück zum Parkhaus. Wir hatten den ganzen Tag schon so eine Art „Landkarte“ für das Tyson’s Corner, ohne die man echt aufgeschmissen ist😀 Jedenfalls waren wir mega stolz, dass wir den Weg zum richtigen Parkdeck gefunden haben und laufen und laufen und finden unser Auto nicht. Wir mussten schon wieder lachen, aber innerlich hab ich gedacht: Ohhhh FAK ( wir wollen ja keine bösen Wörter hier auf meinem Blog). Also haben wir beschlossen, einfach nochmal eine Etage höher zu laufen und kaum kamen wir zu den Treppen, von denen wir kurz vorher noch gekommen sind, steht da unser Auto. Einfach so, auf einmal. Wir sind davor also einfach direkt dran vorbeigelaufen. Oder es wurde zwischenzeitlich kurz weggebeamt und wieder zurückgestellt und irgendwelche Aliens haben sich ins Fäustchen gelacht- so wie bei Chronicle, als die Typen das Auto von ner Frau auf einen anderen Parkplatz gestellt haben, während sie beim Einkaufen war.😀 Ja, ich glaub so war’s. Amerika ist übrigens auch ein übles Abzockerland, wir mussten zwei mal auf der Autobahn zahlen, sind zwar immer nur 75 Coins, aber trotzdem. Geht um’s Prinzip. Vor allem: hätt das Navi mal gleich den richtigen Weg gezeigt ( und wär ich den richtigen Weg gefahren dumdiduu) hätten wir das nicht bezahlen müssen. Frechheit. Die Automaten da geben nichtmal Wechselgeld raus.. was ziemlich blöd ist, wenn man wie ich heute einfach das gesamte Kleingeld reinwirft, weil man nicht unterscheiden kann, wie viel Wert welche Münze hat😀 Summasumarum: gute Nacht.

20120520-002119.jpg

Frozen Joghurt- das beste, das ich seit langem gegessen hab so eistechnisch.

20120520-002132.jpg

Food Court- die richtige Adresse für mich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s