Tag 50!

Heute mal mit Ausrufezeichen statt Doppälpunkt😀. Fünfzisch Tage bin ich nun schon in Amerika. Fünfzisch Tage voller Action, Spiel, Spaß, Impressionen, Gefühlen, etc. Weitere 300 kommen noch, naja: 315. Plus Reisemonat, der noch undefinierbar ist, was die Tagesanzahl angeht. Was ich euch damit jetzt sagen will? Nix😀.

Ich hatte heute nach langer Zeit mal wieder Zwiebelsuppe von Panera Bread, ich LIEBE sie einfach. War mit Juli davor noch kurz im Marshalls, einem Klimbimladen, in dem es alles Mögliche gibt. Hab mir Schuhe gekauft😀. Und nen Oberteil. Und nen Buch, das ich als Tagebuch benutzen werd. Nicht, dass das hier nicht auch mein Tagebuch wär.. aber es gibt viele Dinge, mit denen ich euch hier auf meinem Blog zu eurem Glück verschone. Okay, eigentlich nicht. Eigentlich erzähl ich euch so ziemlich alles über mein spannendes Leben hier, das von Sour Patch Kids bestimmt wird ( sind auch in meinen Einkaufstüten dabei :D). Ich weiß, dass ich von meinen Gastkindern nicht so viel erzähle, aber wenn ich da erstmal mit den ganzen schönen, lustigen Momenten anfangen würde, würde das hier kein Ende nehmen. Heute hatten wir ein kurzes Playdate mit Karo’s Jungs und es ist immer so goldig wie Hayden Alex und Grant ( so heißen Karo’s Gastkinder) immer als „The boys“ bezeichnet😀. Eine kleine Tasche hab ich übrigens auch gekauft.. ( knallharter Thema- Umschwung :D), aber nur eine zum Weggehen, wenn ihr wisst, was ich meine. Für die männlichen Leser unter euch: nicht so wichtig😀.

Jetzt bin ich mal wieder im Bett und drücke mich davor, schlafen zu gehen. Morgens bekomm ich dann immer die Quittung dafür. Ich denke, das wird noch in den nächsten 315 Blogeinträgen vorkommen.. das Thema Schlaf und Schlafengehen😀. Für heute ist jetzt aber zapfenduster, ich geh träumen.. von einer Welt mit grüner Wiese und strahlend blauem Himmel, Sonne und in der Wildnis hoppelnden Häschen ( theoretisch könnte das auch aus der Realität stammen, ich muss nur vor die Tür gehen und habe all das vor meiner Nase :D). Apropos hoppelnde Häschen, die Rehe hier sind richtig dumm. Nachts, wenn man heimfährt, stehen die manchmal am Straßenrand und gucken einen mit großen Augen an, aber weglaufen tun die nicht. Dabei bin ich ein großes, gefährliches, stählernes Auto und die ein felliges, zartes sanftmütiges Reh. Wie auch immer, hier noch ein Foto von meinen Einkäufen heute als Abschied. Is halt alles noch in den Tüten, aber immerhin ein Foto😀. War zu faul, nochmal vom Bett aufzustehen, also hab ich das Foto vom Bett aus gemacht. Morgen pack ich’s vielleicht alles aus und zeig’s euch.

 

20120625-224622.jpg

4 Gedanken zu “Tag 50!

  1. Hey Nadine!!!
    wir kennen uns zwar leider nicht aber ich hab deinen Blog von Anfang an gelesen und liebe es, deine Geschichten Tag für Tag zu hören🙂
    Bei mir gehts nächsten Montag los, auch mit CC erstmal in die TS und dann zur Gastfamilie nach Pawling, NY! Ich hab mal ne Frage an dich als erfahrenes Au Pair😀 : Ist dir der Abschied auch so super schwer gefallen? Im Moment hab ich voll Muffensausen davor mich für 1 Jahr zu verabschieden und zweifel irgendwie daran ob es das Richtige ist, den Schritt zu wagen… ich mein die Familie ist super und ich freu mich auch, aber ich hab so ein mulmiges Gefühl und total Angst davor… Ist das normal? Geht das vorüber, wenn man erstmal im Flieger sitz? Ich bin im Moment sooo nachdenklich und mach mir so viele Gedanken…😦
    Ich freu mich, wenn du antwortets!!
    Liebe Grüße,
    Natalie🙂

    1. Hey, danke für den Kommentar🙂 also bei mir war’s auch so, dass ich ständig Angst hatte.. immer mal wieder, gemischt mit der Vorfreude. Im Flieger war’s dann ganz schlimm, aber nach der ersten Nacht in New York ging’s dann aufwärts.. auch jetzt gibts ab und zu noch Hochs und Tiefs was aber auch private Gründe bei mir hat.. aber es geht immer vorwärts🙂 und ich bereu’s nicht.

      1. danke für deine Antwort, das hat mir auf jeden Fall geholfen🙂 Ich hoffe, dass es dann so schnell wie möglich vorüber geht aber gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin😀 jetzt fühl ich mich wieder etwas mutiger!😀 juhuuu

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s