Tag 63: zwei Monate und 1 Tag

😀.

Ich liebe Sonntage. In Deutschland hab ich sie gehasst, weil nix aufhatte, aber hier ist das ja ein bisschen anders. Nicht, dass ich deshalb jeden Sonntag einfach in irgendwelche Läden gehen würde.. aber einfach allein das Wissen, dass ich gehen KÖNNTE, wenn ich wollte, ist befriedigend😀. Da kann sich Deutschland ruhig noch ne Scheibe von abschneiden, faules Volk. Zumindest solang es nicht ich bin, die dann sonntags arbeiten muss, versteht sich😀.

Ich bin heute also irgendwann aufgewacht und hab erstmal mit vielen lieben Menschen via Facebook kommuniziert- solang, bis es an meiner Tür klopft und Blake mich fragt, ob ich jetzt gleich mit ins Kino will- in Spiderman, den Film, den ich schon seit er draußen ist sehen will. Einziges Problem: ich war noch null gerichtet, hatte immer noch meine Schlafsachen an und sie wollten in weniger als 10 Minuten los. Da läuten bei mir schon mal die Alarmglocken😀. Aber ging alles gut und der Film war auch ziemlich gut, bis auf den Schauspieler. Da hätten die Filmemacher schon mal nen hübscheren Kerl aussuchen können. Das Schönste war aber einfach die Tatsache, dass Blake gefragt hat, ob ich mitmöchte und ich einfach mal so außer der Reihe etwas mit meiner Familie hier unternehmen konnte- hat mich riesig gefreut. Apropos Film: Plötzlich Star hab ich gestern nur bis Minute 36 gepackt, dann bin ich eingeschlafen. Den schau ich jetzt noch ein Stück weiter. Den Rest vom Tag hab ich wieder mit lieben Menschen via Facebook geschrieben und war dann den ganzen Abend oben bei meiner Gastfamilie. Ich würde so als Fazit des Wochenendes sagen, dass es eines der schönsten bisher war und das, obwohl ich nichtmal unterwegs war ( außer Freitag Nacht, das zählt nicht :D). Einfach Zeit mit meiner Gastfamilie und „zuhause“ zu verbringen tat mal richtig gut. Jedenfalls geh ich jetzt Film weiterschauen, wir sehen uns dann morgen, nä😀.

Für den Bruchteil einer Sekunde dachte ich gerade, mir fällt noch was Wichtiges zum erzählen ein.. es ist mir entflogen, verdammt.

 

2 Gedanken zu “Tag 63: zwei Monate und 1 Tag

  1. Wenn du und deine Family was gemeinsam unternehmen, bezahlst du dann für dich oder machen die das? & was ist wenn du während deiner Arbeitszeit mit den Kiddis ins Kino gehst?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s