Tag 174: die Ruhe vor dem Sturm

Während ich heute dank ca. 80% meiner Facebook Welt ungefähr 100 Mal darüber informiert wurde, dass es in Deutschland geschneit hat ( uhhhh :D) werden hier eifrig Vorbereitungen für den „Frankenstorm“ getroffen. In den Supermärkten findet man nur noch leere Regale, wenn man nach Wasser sucht. Sowas hab ich ehrlich noch nicht erlebt, nichtmal bei dem letzten Sturm vor ein paar Monaten, als für ein paar Tage Stromausfall war. Trotzdem weiß niemand so genau, wie ernst die Lage ist. Also werden erstmal noch fröhlich Kürbisse ausgehöhlt, geschnitzt und vor die Tür gestellt. Mal sehen, wie lang die da noch stehen😀. War übrigens der erste Kürbis, den ich jemals so wirklich alleine ausgehöhlt und geschnitzt hab. Blake wollte Spiderman haben, erkennt man, oder?😀

20121027-220353.jpg

VORHER

20121027-220401.jpg

NACHHER

Mein Wochenende ist bisher echt mega entspannend. Ich dachte eigentlich, dass wenn ich nur zuhause bin und mehr oder weniger nichts tue die Zeit nicht so schnell vorbeigeht, aber sie tut es trotzdem. Tempus fugit würde mein ehemaliger Lateinlehrer jetzt sagen. Jaja, die Zeit flüchtet. Ich schau jetzt wieder nen Film und danach vielleicht noch einen oder Gossip Girl oder so. Hach, die ganze Welt steht mir offen. Quasi😀. Ich hab so Angst, dass wir durch den Sturm wieder Strom und damit auch Internet verlieren, ich bin ohne Zugang zur Außenwelt doch aufgeschmissen. Aber alles passiert ja aus einem bestimmten Grund jaja. Ich geh Film schauen ( ich „geh“ Film schauen ist eigentlich eine fehlerhafte Aussage, da ich bereits im Bett liege und mich keinen Millimeter bewegen muss, um den Film anzuschauen- kleine Notiz am Rande).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s