Tag 197: Mamii spielt Football

Habt ihr meine Mama schon mal mit nem Football in der Hand wild durch den Garten rennen sehen? Nö? Ich auch nicht😀. Bis auf heute. War so lustig, sie und Hayden waren Team Pink ( weil sie beide pinke/ rosane Jacken anhatten) und Blake und ich waren Team Black ( weil- wer kann’s erraten? :D). Mein Team hat gewonnen, wer hätte es gedacht. Hat so mega viel Spaß gemacht hihi. Viel mehr gibt’s zum Tag heute dann aber auch gar nicht mehr zu sagen, außer vielleicht noch, dass ich dachte, die Waschmaschine explodiert. Ist ja nicht so, dass ich jetzt nicht schon seit mehr als sechs Monaten die Wäsche hier mache, aber sowas hab ich noch NIE erlebt. Ich hab meine Wäsche und ein bisschen Wäsche von meiner Mama in die Waschmaschine geworfen und ganz normal wie immer gestartet und nach einer Weile hören wir so einen Riesenlärm, ich bin voller Panik aufgesprungen und hab ungelogen laut „HILFE!!“ geschrien ( was ziemlich unvorteilhaft ist, wenn man in einem englischsprachigen Haushalt lebt). Ich renne also in den Wäscheraum und die Waschmaschine vibriert schon total und das Geräusch wurde immer lauter, wenige Sekunden später kommt mein Gastvater und fragt was los ist, er dachte nach meinem Schrei jemand läge im Sterben oder so😀. Er hat aber alles ganz locker gesehen und die Waschmaschine einfach neu gestartet und gemeint das wär schon okay. Mein Herz hat gerast wie die Sau ( das ist auch so ein Mythos: können Säue wirklich rasen oder woher kommt das Sprichwort? Antworten an mich), aber ich hab mich nach der gelassenen Reaktion von ihm etwas beruhigt. Dann ein paar Minuten später fing es wieder an, aber diesmal so laut, dass ich wirklich dachte jetzt geht gleich was in die Luft. Ich renn also wieder in den Waschraum und die komplette Waschmaschine hat sich bewegt!!! Ohne Spaß. Dummes Ding. Ich schrei also wieder vor mich hin und schalte die Waschmaschine aus und ja. Keine Ahnung woran es lag, hab dann einfach einen Großteil der Wäsche rausgenommen und nur noch ganz wenig gewaschen, obwohl ich schon viel vollere Wäschetrommeln hatte. Wie auch immer, Ende gut, alles gut😀. Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s