Tag 201: Reston Town Center Parade mit Mamii

Ich werde zum Katzenfan, jap. Ich glaube Millie hat heute die ganze Nacht über bei mir geschlafen, zumindest war sie immer da, wenn ich mal kurz aufgewacht bin. So süß, sobald ich immer nach unten komme verfolgt sie mich auf Schritt und Tritt und schleicht um meine Beine und schnurrt. Schwierig wird’s nur, wenn ich wieder nach oben muss- ohne Katze. Ich renn immer ganz schnell die Treppen hoch und mach sofort die Tür hinter mir zu, als wär ich auf wilder Verfolgungsjagd. Katzen sind ja auch gefährliche Raubtiere, theoretisch. Raubtiere, die sich mit Mama und mir Schneewittchen anschauen😀.

20121124-002808.jpgHeute Morgen sind Mama und ich ins Reston Town Center auf eine Parade gegangen.. Thanksgiving Parade? Denk ich mal😀. War echt mega cool, ganz ehrlich: die Paraden in Deutschland können da echt mal einpacken. Außer vielleicht die Fasnetsumzüge.. die sind schon ziemlich cool. Aber wo bitte sieht man SOWAS?

 

20121124-002745.jpg

 

20121124-002753.jpg

Dazu noch ne heiße Schokolade und nen Bagel von Panera Bread und hinterher bisschen Black Friday Shoppen. Mama ist echt der ultimative Shopping- König. Äh, Königin. Die macht sogar mir noch was vor. Bin gespannt wie sie das alles nach Hause bekommt hihi. Wisst ihr was krass ist? Heute als wir im Parkhaus geparkt haben ist gerade in dem Moment, als ich ausgestiegen bin, ein Auto in ne Parklücke gefahren und hat das Auto daneben volle Kanne gerammt. Der Tankdeckel war direkt voll kaputt und nen mega Kratzer war im Auto. Jedenfalls steigt dann so ne asiatisch aussehende Frau aus und schaut sich das an, versucht den Tankdeckel wieder reinzudrücken und mit ihren Blicken die Kratzer verschwinden zu lassen, läuft dann aber einfach weg. Ich stand nur mit offener Kinnlade da und zwei Männer haben das ganze Spiel auch beobachtet und dann zu ihr gemeint, sie sollte doch ihre Information dalassen für das beschädigte Auto. Sie so „ohja, natürlich, wie konnte ich das vergessen“ und läuft zurück zum Auto.. Ende der Geschichte: Als meine Mama und ich Stunden später zurück zum Auto kamen war sie mit ihrem Auto weg und das beschädigte Auto stand immer noch da- ohne jeglichen Zettel oder Hinweis der Frau. Krass ey.

Morgen ist der letzte volle Tag mit meiner Mama und ich kann noch gar nicht richtig glauben wie schnell die Zeit vorbeigegangen ist. Heute Abend waren wir mit den Kids nochmal im Reston Town Center, weil der große Tannenbaum zum ersten Mal beleuchtet wurde und es ist so wunderschön. Man merkt total, dass eine neue Jahreszeit anbricht.. der Winter. Aber erstmal ist noch Herbst ne. Übrigens sind alle Bilder vom heutigen Eintrag mit dem Handy aufgenommen ( wie immer :D). Hab auch welche mit meiner Kamera gemacht, aber meine Kamera ist in meiner Handtasche, meine Handtasche auf dem Boden, ich im Bett- ihr kennt das Ende der Geschichte. Gute Nacht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s