Tag 264: Let it snow – Klappe die 2.

Heute Morgen hab ich direkt mal den Schneestatus gecheckt- alles beim Alten. Nicht mehr Schnee als gestern, eher weniger, da durch physikalische Vorgänge geschmolzen und so. Ging für die Kids heute auch wie üblich zur selben Uhrzeit in die Schule. Während beide in der Schule waren bin ich noch in die Bücherei, um ein paar Kinderfilme für die Autofahrt auszuleihen ( meine Gastfamilie fährt bis Dienstag zum Skifahren- ich hüte wieder Haus und Hund😀 ). Hab mir dann noch Harry Potter und der Stein der Weisen ( bzw. Harry Potter and the Sorcerer’s Stone) und einen 808- Seiten dicken Schinken ausgeliehen. Ihr wisst also, was ich die nächsten Tage vorhab. Jedenfalls kam ich gerade nach Hause da bekomm ich eine SMS, dass alle Schulen wegen dem Schnee zwei Stunden früher schließen. Wie, Schnee?! Da war kein Schnee. Erst zu der Zeit als ich Blake normalerweise aus der Schule abgeholt hätte hat es ein paar Flocken geschneit. Ganz dramatisch, ganz gefährlich: Schneeeeeeee.😀. Schon als ich Hayden abgeholt hab hab ich diese Schneeräumungsfahrzeuge rumstehen sehen, die Fahrer darin eher gelangweilt dreinblickend und auf die ersten Schneeflöckchen wartend. Umso erstaunlicher, dass trotzdem Chaos zu scheinen herrscht, wenn’s dann wirklich mal schneit. Schnee gibt’s hier wohl einfach nicht so oft. Wie schön, dass es ihn gerade dann gibt, wenn ich hier bin😀.

Allgemeine Randbemerkung: Das Leben ist schön.

Übrigens, wisst ihr was heute für ein Tag ist? Ich sage nur: 101. Und dabei fällt mir mein Post von Tag 101 ein, hunderteeeeeeeeeins, Hunde auf der Flucht, hunderteeeeeeeins, Dalmatiner ist ne Wucht (…) – wisst ihr noch?😀. Ja, jetzt sind es noch 101 Tage bis mein Au Pair Jahr vorbei ist. Ich weiß noch wie die Zeit für mich letztes Jahr in Deutschland einfach nur still stand, es kam mir wie eine EWIGKEIT von Januar bis Mai vor und jetzt, zack, bäm, geht alles so schnell. Die nächsten 101 Tage wird jedoch nochmal alles rausgeholt, Gas gegeben, gekuschelt, gespielt, getobt, gelacht, gerauft, geliebt. Dann wird dieses würdevolle Amt jemand anderem übergeben. So, ich geh schlafen, gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s