Tag DREIHUNDERT!!!

OMG ( Oh mein Gott)😀. Wie krass ist das? WIE krass?! Sehr. Ziemlich doll krass. Und wie feiert man 300- tägiges am Besten? Richtig: in der Cheesecake Factory ( nicht, dass wir wirklich dahin gegangen sind um 300- tägiges zu feiern, wir hatten einfach Hunger) und ja, da waren wir erst gestern. Aber kann man ja auch zwei Tage hintereinander gehen, so gut ist es da. Heute allerdings ohne Cheesecake, wollte mir das Schlechtsein wegen zu viel Essen heute ersparen. Übrigens mussten wir für unseren Tisch genau eine Stunde und 25 Minuten warten, so voll war es da. Aber ernsthaft: wer kann bei dem Anblick der ganzen Cheesecakes ernsthaft daran denken, NICHT solange zu warten?!😀. In Deutschland würde das glaub ich niemand jemals tun. In Deutschland gibt es ja auch keine Cheesecake Factory für die es sich lohnt zu warten.

Karo und ich haben heute mein Haus hier gegooglestreetviewed ( neues Wort für den Duden😀 ) – als Randnotiz: bis vor kurzem gab es noch kein streetview davon. Und wisst ihr was das Coolste ist? Auf dem Bild sieht man, wie Karos Auto unten an der Straße steht- da wo sie immer parkt, wenn sie mich besucht. Das google streetview Foto wurde also an einem Tag geschossen, als Karo bei mir war😀. Schaut’s euch mal an. Wie, ihr habt die Adresse nicht? Oh, upsi. Dann vielleicht ein anderes Mal😀.

Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s