Tag 310: Regen

Und was für Regen. Sogar noch stärker als damals, als ich mit Lisa das Hostel in Miami verlassen hab. Der Tag heute war okay. Gegen Nachmittag ist es dann sogar noch so viel schöner draußen geworden, dass ich Blake wieder zu Fuß vom Bus abgeholt hab. Inzwischen find ich Spaziergänge einfach so beruhigend und angenehm😀. Schön, dass ich kommendes Wochenende ganz viel laufen darf. In Chicago.

Ich hab seit ein paar Stunden schon irgendwie so leichte Bauchschmerzen und hab vorhin schon Zähne geputzt. Trotzdem sitze ich jetzt hier und esse Sour Patch Kids. Das ist wahre Liebe, Freunde. Meint ihr man wird beim Zoll rausgezogen, wenn man einen Koffer voller Sour Patch Kids mit nach Hause nehmen will? Ihr werdet es erfahren. Hier, bei mir😀 ( Ich treffe ab und zu übrigens immer noch Leute, die Sour Patch Kids noch nie gesehen oder probiert haben!!!!). So, ich kuschel mich jetzt ins Bett und schau noch nen Film. Welchen weiß ich noch nicht. Mein voller Wäschekorb muss jetzt warten und die Wäsche wird morgen gefaltet, wegen Bauchweh und so. Gute Nacht.

Ein Gedanke zu “Tag 310: Regen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s