Tag 323: Willkommen zurück, Schnee.

Heute war’s mir sogar echt egal, dass ich bei weißer Schneelandschaft aufgewacht bin. Denn: IN ZWEI TAGEN BIN ICH IN MIAMI! Und nichts kann mich aufhalten. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue. Ich hatte heute schon den ganzen Tag Bauchkribbeln, so krass übel freue ich mich. Hab vorhin gerade meine ganzen Sommerklamotten in die Wäsche geschmissen und es ist so ein unglaubliches Gefühl zu wissen, dass man übermorgen in kurzer Kleidung rumlaufen kann, während man hier friert. UNBELIEVABLE! Meine Gastfamilie hab ich übrigens vorhin an den Flughafen gebracht, die dürften jetzt schon im warmen Florida sein. Ich mach morgen meine Bewerbung für mein Studium fertig und schick das alles nach Deutschland ( also mach dich bereit, Mama😀 ). Was soll ich noch sagen, ich wünsche euch einen schönen Tag. Für mich ist es Zeit meinen großen, pinken Koffer rauszukramen- nach über einem halben Jahr. GOOD NIGHT!

PS: ich habe gelogen. Ich bin noch gar nicht schlafen gegangen. Ich hab „The Voice“ angeschaut, dann das Ende von „This Means War“ und hab nebenher mit Karo über Miami fantasiert. Dann hab ich ein Bad genommen und mir meine Zehnägel neu lackiert ( sieht übrigens bei mir immer in etwa so aus, wie wenn sich ein Kind versucht Lippenstift auf die Lippen zu schmieren- die Hälfte geht daneben). Jetzt liege ich aber wirklich im Bett und bin bereit zu schlafen, es wartet eine Menge Arbeit auf mich morgen. Night night.

PSPS: auch nach 10 Monaten hier mag ich es noch immer nicht, alleine im Haus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s