Tag 326: DELFINSCHWIMMEN!

Ich bin vor ein paar Minuten vom Seaquarium in Miami zurückgekommen, wo ich meine erste hautnahe Begegnung mit Delfinen erleben durfte. Ich hatte wirklich Panik heute morgen, ich konnte dank meinem Sonnenbrand wirklich kaum laufen und die Vorstellung, bei den Schmerzen in diese Schwimmanzüge gequetscht zu werden, hat mir echt den letzten Nerv geraubt. Aber es war okay und es hat sich so gelohnt! Jetzt weiß ich wie es ist, Delfine zu küssen und zu streicheln und sich an ihrer Flosse durchs Becken ziehen zu lassen. Wieder ein Traum erfüllt und ich bin so glücklich, dass ich es gemacht hab. Bilder folgen, wenn ich zurück in Deutschland bin.

Den Eintrag schreib ich übrigens schon um 16:03, und das auch nur weil ich nicht weiß wie mein Abendprogramm heute aussieht. Vom Strand halte ich mich schonmal fern. Gute Nacht, folks. Ich feier in Miami.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s