Tag 330: Neue Roommates

Heute haben die zwei Mädels, die mit uns auf einem Zimmer waren, ausgecheckt und Karo und ich hatten das Zimmer für uns. Wir sind an Strand und dieses Mal war auf einmal alles schwarz und die Menschen haben alle eilig den Strand verlassen, als ich von meinem Mittagschläfchen aufgewacht bin. Wir also auch schnell heim und zack hat es auch schon geregnet. Haben dann im Hostel gechillt und ich wollte nur eben was aus unserem Zimmer holen, die Tür stand offen, ich lauf rein und seh auf einmal 5 oberkörperfreie Typen vor mir. Kommt euch das bekannt vor? Letztes Mal hab ich das schon mal erlebt😀. Ich hab dann erst nochmal die Zimmernummer gecheckt, haette ja sein können, dass ich mich vertan hab. Aber nö, das sind unsere neuen Zimmernachbarn für unsere letzte Nacht hier und sie sind echt super nett. Und aus Frankreich. Haben dann einen laangen Strandspaziergang gemacht und jetzt gehen wir gleich auf eine Karaokeparty. Yay. Ich will nicht zurück nach Hause, ich bleib hier. Für immer.

PS: April April.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s