Tag 345: Dienstag

Ein weiterer guter Tag. Naja, nicht so gut ist, dass meine Bewerbung für die Popakademie immer noch irgendwo zwischen Amerika und Deutschland schwebt und zu 80% verlorengegangen ist, da sie niemals bei meiner Mama angekommen ist UND da die Popakademie keine Onlinebewerbungen akzeptiert sitz ich jetzt frei raus gesagt in der Scheiße😀. Aber ich hab heute ein Zitat gelesen, das mir gefallen hat. Kann mich natürlich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern aber es ging ca so: wenn irgendwo was Schlimmes passiert, seh nicht nur das Schlechte, sondern seh auch die Menschen, die versuchen, in solchen Situationen zu helfen. Das sind die Helfer, die Guten. Das Positive an der Welt. Jedenfalls hab ich so einen Helfer, und auch wenn er meinen Blog nicht kennt danke ich ihm von Herzen, dass er mir aus der Patsche hilft, hihi. Danke Goldi😀.

So, jetzt zurück zum eigentlichen Thema: Au Pair Blog. Yeah, Au Pair zu sein ist großartig. Mein Tag war großartig. Hayden hatte Dance Class und wir haben danach zusammen den Kühlschrank ausgeräumt, weil wir morgen einen neuen bekommen. Sie ist so eine süße kleine Helferin. Dann während sie Mittagschlaf gemacht hab, hab ich Bananenbrot gebacken, weil wir alte Bananen hatten und ich die irgendwie sinnvoll nutzen wollte statt rauszuwerfen ( Gott ich bin so eine Hausfrau geworden :D). Jedenfalls war es mein allererstes Bananenbrot und es war mega gut, Blake meinte sogar es wäre besser als das von seiner Oma. WOOOR. Ich fühle mich geehrt. Nachmittags waren wir dann noch ein bisschen bei den Nachbarn spielen. Und wieder ist ein Tag vorbei und ich werde heute noch ganz viele Folgen OC California anschauen. Yeah. Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s